Heimatverein Elsterwerda und Umgebung e. V. auf den Spuren des GerberhandwerkesÜberschrift

Erneut begab sich der Heimatverein unter der Leitung von Anja Heinrich auf die Spuren der Vorfahren und deren Lebens- und Arbeitsbedingungen. Mit großem Interesse widmeten sich die Mitglieder im Monat November dem Gerberhandwerk in der schönen Klosterstadt Doberlug/Kirchhain und besuchten das Gerbermuseum.


Mitreißend und spannend vermittelte Museumsleiter Dr. Andreas Hanslok die seit dem 17. Jahrhundert angewandte Herstellungsform von feinstem, weichem Leder durch ein weniger feines, sehr mühsames Handwerk. Das denkmalgeschützte Gerberhaus, erbaut 1753, vermittelt noch heute den Eindruck eines mühsamen Handwerkes, welches die Klosterstadt bis heute nachhaltig prägt. Gefallen fand man auch an der Gesellenstube, war sie doch ein Blick in das bescheidene Dasein jener Zeit.


Das Gerbermuseum ist Teil der AG der Technikmuseen im Museumsverband Brandenburg, vermittelt und bewahrt auf beeindruckende Weise Industriekultur, Technik und Verkehr unserer Region.


Den geselligen Abschluss bildete zum wiederholten Mal ein Besuch in Oppelhain in „Ottos“ Gaststuben.


Die Mitglieder des Vereins zeigten sich sichtlich erfreut über das neu gewonnene Geschichtswissen und werden die Klosterstadt gern wieder besuchen.

Hier finden Sie uns

Heimatverein Elsterwerda und Umgebung e. V.
Lange Straße 5

04910 Elsterwerda

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

03533 487005 03533 487005

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Heimatverein Elsterwerda und Umgebung e. V. IBAN: DE33 1805 1000 3420 1516 31 BIC: WELADED1EES