Elsterwerdaer Heimatfreunde zu Gast in der Stolzenhainer Kirche

Vereinsvorsitzende Anja Heinrich (MdL) freut sich über das große Interesse an dem Besuch in Stolzenhain

Der Besuch der Stolzenhainer Kirche am Sonntag fand großes Interesse bei den Heimatfreunden aus Elsterwerda. 60 Mitglieder folgten der Einladung in die Nachbargemeinde.

Der eindrucksvolle Gottesdienst durch Pfarrer Otto-Fabian Voigtländer in dem ehrwürdigen Kirchenbau zu Stolzenhain vermittelte auf eine herzliche und verbindende Art den Gästen einen Eindruck von Willkommen Sein und Geborgenheit in einem Gotteshaus.

Die Gebete, Fürbitten und die Orgelklänge stimmen behutsam auf die Osterzeit ein.

Pfarrer Otto-Fabian Voigtländer führte kompetent durch die Jahrhunderte dieses denkmalgeschützten Baus mit seinen Epochen der Baukunst und des Bauhandwerkes, stellte sich allen Fragen und blieb keine Antwort schuldig. Dank hervorragender Restaurierungsarbeiten in den vergangenen Jahren sind die sakralen Kunstwerke in einem bemerkenswert guten Zustand für kommende Generationen erhalten. Eine engagierte Kirchengemeinde und die Bevölkerung des Ortes haben über Generationen ihr Gotteshaus erhalten und es mit Traditionen wie der Osternacht für die neue Generation interessant und attraktiv gestaltet.

Die Mitglieder des Heimatvereins Elsterwerda und Umgebung e.V. bedankten sich herzlich und aufrichtig für den wissenswerten und beeindruckenden Vormittag in der Kirche Stolzenhains bei Pfarrer Otto-Fabian Voigtländer, den Vertretern der Kirchengemeinde, bei Frau Monika Theile und den anwesenden Gemeindemitgliedern für die Gastfreundschaft.

Anja Heinrich MdL, Vorsitzende des Heimatvereins: „Wir nahmen teil an der wechselvollen Geschichte des Kirchbaus, der künstlerischen und sakralen Bedeutung im Innenraum des Gotteshauses und waren beeindruckt, die Kirche als geistliches und kulturelles Kleinod in Stolzenhain erleben zu dürfen! Gewiss werden die Elsterwerdaer Heimatfreunde bald wieder  gern zu Gast sein!“

Den Abschluss des Tages bildete der Besuch in der Stolzenhainer Museumsgaststätte „Röderaue“. Eine Zeitreise, verbunden mit köstlicher Hausmannskost und unterhaltsamer Bewirtung wird allen unvergessen bleiben. Der Heimatverein bedankt sich herzlich bei Herrn Höntzsch, seinem Team und seiner Familie für den freundlichen Empfang!

Mit freundlicher Unterstützung vom

 

Logo Landkreis Elbe-Elster

 

www.kulturreise-ee.de

Hier finden Sie uns

Heimatverein Elsterwerda und Umgebung e. V.
Lange Straße 5

04910 Elsterwerda

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

 

03533 487005 03533 487005

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Heimatverein Elsterwerda und Umgebung e. V. IBAN: DE33 1805 1000 3420 1516 31 BIC: WELADED1EES